Leber isch schwär

© MMXVIII A.N.E.

Mama, sag wer ist der Mann?

Was macht der Mann?

Er kann nicht mehr,

Erbringt sich um!

Was macht der Mann?

Er kann nicht mehr, er bringt sich um!

Er hat genug?

Ei warum macht der Mann das bloß?

Das Leben fiel ihm in den Schoß!

Er hasst sich selbst, er kann nicht mehr!

Das Dasein ist ihm eine Qual!

Was macht der Mann? 

Er bringt sich um,

Er kann nicht mehr,

Er dreht sich heim!

Wer ist der Mann?

Er tötet sich,

Er hängt sich auf,

Er springt vom Dach,

Er dreht sich heim.

Er kann nicht mehr!

Was soll der Mann?

Was soll der Mist?

Er tötet sich,

Er schneid‘ sich auf.

Der Mann muss sterben, 

S‘ist vorbei,

Scheiß Leben ist ihm einerlei!

Nu stirb doch bald, werd‘ endlich kalt,

Das mag doch wirklich keiner seh‘n!

Was macht der Mann?

Er dreht sich heim, er kann nicht mehr,

Er bringt sich um.

Sterben das geht viel zu langsam,

Das muss doch i‘rgndwie schneller geh‘n,

Die Scheiße will doch wirklich keiner seh‘n!

Mama, sag‘ wer ist der Mann,

Der schlichtweg hier nich‘ leben kann?

Das kann nicht sein,

Was macht das Schwein?

Er bringt sich um, er kann nicht mehr.

Sterben, nippeln, kacken und ab,

Den Eimer treten, das ist fein –

Es klärt die Seele macht ihn rein.

Lass‘ sterben doch, das arme Schwein!

Der Mann, der Mann, er kann nich‘ mehr,

Er taucht ganz tief ins tiefe Meer,

Er bringt sich um,

Er kann nicht mehr!

Der Mann ist frei, er hat genug,

Ist alles eh nur Lug und Trug,

Ist alles ohnehin Beschiss,

Bis dass man endlich tote is‘.

Der Mann der Mann ist noch nicht tot,

Sag, gibt es wirklich keinen Gott?

Nu stirb‘ du Sau, es ist genug,

Der Mann, der Mann, der Mann muss weg!

Warum muss er denn so leiden?

Er war gekotzt aus von der Scheid‘n

Das Ende naht,

Er ist bereit,

Enden muss das ew‘ge Leid,

Er bringt sich um, 

Er dreht sich heim,

Er kann nicht mehr, er muss jetzt weg.

Wer ist der Mann?

Was kann der Mann?

Er kann halt nichts,

Ich weiß es nicht!

Auf‘s Sterben ist er wohl erpicht,

Er nimmt das Gift,

Er hängt sich auf,

Er hat genug,

Er bringt sich um!

Es endet nie, es hört nicht auf!

Warum ist der Mann so drauf?

Ihr Fotzen dieser Welt gebt acht,

Was ihr mit all dem Sperma macht,

Nicht jeder Fick ist Gottes Wort,

Denn‘s Leben ist nur ein Abort!

Der Mann will weg,

Der Mann muss weg,

S‘ Leben ist ihm einerlei,

Und er verdirbt euch nur den Brei!

Mama, sag‘ wer ist der Mann?

Ich weiß es nicht,

Er kann nicht mehr,

Er tötet sich…

Veröffentlicht von Agimar N. Edelgranberget

I am insane.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: