Ein Gramm Anna, bitte!


©MMXXI A.N.E.

Ein astreiner Elch, der eine Erle anschreit!
Es erscheint so real, der Eichel stilles Leid...

Dreh‘s Foto, das des Hofes dort,
Doch Dageleg’ne schrie’n die fort:

Aufstrich? Nee! Oh Gott! Herrje!
Sag‘ er‘s: Der Hure drohe Siff?

Der tosendste Schuh, ein Geisterschiff!
Manche Fragen sind des Nebels müde...

Die Ältesten doch, sie ächteten Sold,
Die Bergung: beiger Dung sei Gold!

Die Friedhofshure, die es sündig mocht‘,
Schändet Lote und Chausseenmilch:

Wenn Du nur
willst: gebier!
Fit, oder?
Antipasti, Ende froh!

Veröffentlicht von Agimar N. Edelgranberget

I am insane.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: