Poor Ádolfe

© MMXX A.N.E. [Dieses Gedicht entsprang meiner Idee eine Punkband namens Klara Hitler zu gründen (weil es ein super Name für ne Punkposse wär), woraus außer diesem Namen und dem Text hier nix wurde. Nix desto minderwertiger möchte ich den aktuellen Anlass der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt wosch wöene, dazu verwenden auf die latenten Inzuchtphantasien der„Poor Ádolfe“ weiterlesen

Mehrgenerationenhaus der Kuchenfresser

© MMXXI A.N.E. *Hahaha* *Gacker* *Kicher* *Hohohoa* *Lach* *Hehe* *Hüstel* „So, ehem! — der war gut!“, sagt Oma, immer noch mit einem breiten Grinsen im Gesicht, welches sie glatt siebzig Jahre jünger erscheinen lässt. Eigentlich grinsen sie alle, doch die meisten sehen doof dabei aus. Vermutlich haben sie die Pointe nicht verstanden. Sie wissen ja,„Mehrgenerationenhaus der Kuchenfresser“ weiterlesen

Heute im Paunsdorf Center (trigger warning! [I mean – I got triggered… so…])

Ok, keine Ahnung, es war von Anfang an der Horror. Keine Peilung was es da umsonst gab. Im Kaufland im Paunsdorf Center. Wtf. Keinerlei Einlasskontrolle. Warum auch. Im Laden ist es trotz der Ladengröße die fast die gesamte Erdoberfläche einnimmt so brechend voll, dass man sich kaum bewegen kann. Ich lebe in einer Hütte im„Heute im Paunsdorf Center (trigger warning! [I mean – I got triggered… so…])“ weiterlesen

Weltenbrandschmerz-Blitzkristallschadenfreude

© MMXXI A.N.E. Die Täterbevölkerung ist dummgestellt. Im Drohnenhagel ist die Nacht erhellt. Bomben sprießen aus dem Boden, Deutsche! Kommt aus euren Hoden! Wir reichen Drogen auf dem Löffel heiß… Weildenn das Deutsche Reich wird niemals greis… Wählen Sie jetzt Af(uckin‘)D — Erdbeerenschnell, jå eh.

Who’s sick, Kyle? (It’s Wahlkampf, baby)…

So erm. Also mein Tag war bisher äußerst erquicklich. Er begann mit einem tollen Gespräch. Danke dafür, sei an entsprechende Stelle, so diese das liest, gerichtet. Dann wurde es düster. Aus heiterem Himmel. Sehr düster. Verstehen Sie mich nicht falsch (vor allem des guten Gesprächs am Morgen wegen) — ich will nicht sagen das Kindern„Who’s sick, Kyle? (It’s Wahlkampf, baby)…“ weiterlesen

Kinderlos, Sie Arschloch, last update of 2020

Okay, my friends of brainlessness and stupidity. This year just begins, where the last one ended — with an update to „K, SA!“. What I also did, apart from adding about one page of even more brainless comments on children, is I reformatted the whole thing and reduced it to only four pages, while greatly„Kinderlos, Sie Arschloch, last update of 2020“ weiterlesen

Information on Kinderlos, Sie Arschloch!

So finally “Kinderlos, Sie Arschloch!” is available to a wider audience. This little article is on why I wrote it and what it is about, as well as general information about the book. So I wrote this book over several years, mainly from 2019 to 2020, but the first entry ever would have been “Kinder:„Information on Kinderlos, Sie Arschloch!“ weiterlesen

Kinderlos, Sie Arschloch! Teil 3/5 Thinking about some real issues

Thinking about some real issues, or the misanthrope’s confession: ©MMXVII Agimar N. Edelgranberget The worst people in this world are the breeders. What do i mean by that? To me a breeder is anyone who deliberately has children. Now why exactly are they bad people? First of all, any breeder will tell you that, (No!„Kinderlos, Sie Arschloch! Teil 3/5 Thinking about some real issues“ weiterlesen

Kinderlos, Sie Arschloch! Teil 4/5 Warum Brüten Murd ist

Warum Brüten Murd ist (für dummies). Oder: Warum der Pöbel so auf Krimis steht. A.N.E. 2020 Für viele ist dieser Gedanke derart ungeheuerlich, dass sie sich dieser Vorstellung komplett verweigern — insbesondere dann, wenn sie Brüter sind. Manche Epiphanie ist halt ein harter Brocken, der schwer zu schlucken ist. Zunächst dachte ich an ein Diagramm„Kinderlos, Sie Arschloch! Teil 4/5 Warum Brüten Murd ist“ weiterlesen

Kinderlos, Sie Arschloch! Teil 5/5 Nachwort

Nachwort von Edelmohn A. Nekroberget Mit seinem zweiten Werk „Kinderlos, Sie Arschloch!“ erschienen 2020 bei einem Verlag für geistige Brandstifter, zehn Jahre nach seinem Debutroman „Das Eerste Buch Lydia“, gelang dem enfant terrible der antideutschen Postaufklärung A. Nekromoon E., wieder nicht der Durchbruch. Während sein Erstlingswerk nur Wenigen bekannt sein dürfte, weil es mitunter der„Kinderlos, Sie Arschloch! Teil 5/5 Nachwort“ weiterlesen

Kinderlos, Sie Arschloch! Teil 2/5 Neue Breederwerbung Teil 1/4

[Guys…, gals…, inters…. — I am deeply sorry for the formatting. There is unfortunately no other way. On the picture you can see how the book is formatted, but there is no way I can recreate this here. So reading WILL be a pain in the ass… Sorry. I made five sub-parts as to increase„Kinderlos, Sie Arschloch! Teil 2/5 Neue Breederwerbung Teil 1/4“ weiterlesen

Kinderlos, Sie Arschloch! Teil 2/5 Neue Breederwerbung 2/4

Kinder: Weil das mit der Pille ihre Sache ist! Kinder: Weil ich glaube, so eine Riesenauswahl an Verhütungsmitteln gibt‘s ja gar nicht. Kinder: Weil ich gehört habe, dass der Priester meinte, dass der Papst meinte, dass der Gott meinte er halte nichts von Verhütung und Abtreibungen! Kinder: Weil ich glaube die CDU hat auch was„Kinderlos, Sie Arschloch! Teil 2/5 Neue Breederwerbung 2/4“ weiterlesen

Kinderlos, Sie Arschloch! Teil 2/5 Neue Breederwerbung 3/4

Kinder: Ich weiß, es ist total schwer zu verstehen, was ich denn eigentlich will, hatte doch selbst Ilse Koch einen Mordsspaß am Leben. Ach so, in Buchenwald. Ach so, auf Kosten Anderer. Na, stimmt, das ist blöd.Kinder: Ex nihilo nihil fit.Kinder: „🗣🎵sind so kleine Hände, winz‘ge Finger dran…🎶“Kinder: Sie zu verschonen war für Himmler, das„Kinderlos, Sie Arschloch! Teil 2/5 Neue Breederwerbung 3/4“ weiterlesen

Kinderlos, Sie Arschloch! Teil 2/5 Neue Breederwerbung 4/4

Kinder: Vergessen Sie nicht, möglichst viele Photos und Videos von ihnen zu machen, solange sie in ihrem Besitz sind um sich später alte Geschichten neu erzählen zu können.Kinder: Obey(,) fuckers!Kinder: Ein Schuft, wer Böses dabei denkt…Kinder: Procreo ergo (fu)eris.Kinder: Procreare aude.Kinder: Denken Sie an Medea — wer weiß wozu die Kegel im Brett noch so„Kinderlos, Sie Arschloch! Teil 2/5 Neue Breederwerbung 4/4“ weiterlesen

New Menu

Good afternoon, as you might have noticed, there is a new menu “books”. So I am happy to announce that I finally’ve got hold on a copy of “Das Eerste Buch Lydia” – it paid off giving it away for free to friends and relatives (although, as always with my art projects, I also left„New Menu“ weiterlesen

Vom unbedarften Brüten

© MMXVII Agimar N. Edelgranberget [Dieses Ballädchen ist das Vorspiel zu „Kinderlos, Sie Arschloch!“]*** Erst ficken, bumsen und dann denken: Ich mag mir nicht das Hirn verrenken… Ich will es, oh! Ja, ja ich will es doch! Was gibt’s denn sonst im Leben noch? Mir fehlt der Sinn – Ich krieg’s nicht hin: Nachwuchs muss„Vom unbedarften Brüten“ weiterlesen

What is this? A joke?

Who is A.N.E? Well. If I only knew. The thing is, I could tell you so much about me and yet you‘d still know nothing about me. Because I only know so much about me.  Am I how old I am? I am 38. but then… who am I going to be?? Am I my„What is this? A joke?“ weiterlesen