Ein Tag im Park

Grünlose Wiesen,ersticken im Menschendreck.Kriegen keine Luft.Bieten kaum noch Versteck. Hunde, die tanzen,genießen die Menschenleere,genießen den Moment.Niemand kommt in die Quere. Sie lachen, vor Neugier,Manchmal laut, manchmal leise.Sie bellen, sie schnaufen.Jeder auf seine Weise. Sie reden mit Menschen,betteln um Liebe und Essen.„Alles, was du willst, Bello.Lass mich nur vergessen.“ Wie geht’s weiter?Erlebt die Welt noch einen„Ein Tag im Park“ weiterlesen