Die merkwürdige Geschichte mit den dreizehn Kapiteln

© MMXVI Agimar N. Edelgranberget Kapitel 1 „Schorschi! Was machst du da, Jungchen, hör auf damit sonst setzt es was!“, schrie Mutter gefährlich. „Menno, ich spiele doch nur!“, rief ich wie ein junges Zicklein und trat drei Ameisen auf einmal tot. Dabei lief es mir eiskalt den Rücken herunter, sowohl die nackte Angst, als auch„Die merkwürdige Geschichte mit den dreizehn Kapiteln“ weiterlesen

Die Hütte im Wald

Ein minimalnaturalistischer Tragikkomödienfuck. © MMXV Agimar N. Edelgranberget [Diese Geschichte erschien erstmals in einem PDF- Konvolut namens „Nachrichten aus Dystopia“, später 2016 auf meinem nicht mehr existenten Blog. Hierbei handelt es sich um ein philosophisches Gedankenspiel.] Erster Akt (14:16 Uhr. Eine Straße im Wald, nicht weit von hier entfernt. Es ist Herbst. Nebelschwaden ziehen durch„Die Hütte im Wald“ weiterlesen