Die Eibe

©  MMXVI Agimar N. Edelgranberget [Diese Geschichte erschien erstmals in einem PDF- Konvolut namens „Nachrichten aus Dystopia“, später 2016 auf meinem nicht mehr existenten Blog.] Später Nachmittag, die strahlende Sonne versucht unter den bemoosten, beflechteten und überwachsenen Grabsteinen Furcht und Schrecken zu verbreiten. Voller Angst nimmt ein jeder seinen Schatten in die Hand und versucht„Die Eibe“ weiterlesen

Die merkwürdige Geschichte mit den dreizehn Kapiteln

© MMXVI Agimar N. Edelgranberget Kapitel 1 „Schorschi! Was machst du da, Jungchen, hör auf damit sonst setzt es was!“, schrie Mutter gefährlich. „Menno, ich spiele doch nur!“, rief ich wie ein junges Zicklein und trat drei Ameisen auf einmal tot. Dabei lief es mir eiskalt den Rücken herunter, sowohl die nackte Angst, als auch„Die merkwürdige Geschichte mit den dreizehn Kapiteln“ weiterlesen