Das Eerste Buch Lydia, Teil 3/5

Das Eerste Buch Lydia, Verse 143-220.© MMX A.N.E. Vierzehntes Kapitel [143] Zunächst erschien es Adam, als habe Gott ihn für immer verlassen. So erstaunlich ruhig war es um ihn herum, als er wieder zu klaren Gedanken fähig war. Mit einem Seufzer beschloss er spazieren zu gehen, sich nicht länger vom scheußlichen Anblick des verdrehten Lilith„Das Eerste Buch Lydia, Teil 3/5“ weiterlesen